Willy Woo: Kwart vier zal vrij vriendelijk zijn voor Bitcoin

Volgens de laatste grafieken en inzichten van crypto-deskundigen en -analisten zal het vierde kwartaal van dit jaar vrij vriendelijk zijn voor bitcoin.

Zullen deze laatste maanden goed zijn voor Bitcoin?

In het verleden is het vierde kwartaal altijd een belangrijke bepalende factor geweest voor de prijsontwikkeling van bitcoin in de komende maanden. In 2016 zagen we voor het eerst in ongeveer drie jaar dat bitcoin de $1.000 bereik bereikte. Niet sinds 2013 is het gelukt om een dergelijk doel te bereiken. Dit zette de weg vrij voor de massale koersrally van de munt die in heel 2017 heeft geduurd.

Zoals we ons allemaal herinneren, raakte de munt zijn all-time high van bijna $20.000 per eenheid. Het raakte dit aantal tijdens het kerstseizoen van dat jaar, waardoor alle crypto-liefhebbers het grootste cadeau kregen waar ze op konden hopen. Echter, 2018 nam een vervelende wending en zag de asset een zware bearish fase ingaan die een groot deel van het jaar duurde.

Toen het vierde kwartaal aankwam, nam de bitcoin een super vervelende val en viel hij van de 6.000 dollar – waar hij het grootste deel van de zomer had doorgebracht – in het midden van de 3.000 dollar bereik. Het duurde allemaal gedurende de resterende maanden van 2018 en ongeveer vier maanden in 2019.

Nu we de laatste drie maanden van 2020 zijn ingegaan, beweren veel sites en bronnen dat de bitcoin zich in een „koopzone“ bevindt. Data analytics firma Glass Node, bijvoorbeeld, beweert dat bitcoin zijn grootste koopzone heeft geraakt sinds begin maart, toen het coronavirus zich voor het eerst op internationaal niveau begon te verspreiden en tegen de grootste financiële markten van de natie begon te slaan.

Op dat ogenblik, verloor de bitcoin meer dan $6.000 van zijn prijs, die van de lage $10.000 waaier in midden van februari al manier in de hoge $3.000 waaier valt. Het duurde slechts twee maanden om het actief volledig te herstellen, waarschijnlijk omdat veel mensen geïntrigeerd waren door de plotselinge lage prijs van de bitcoin en begonnen met de aankoop van het actief op een veel ernstiger niveau.

Analisten zoals Willy Woo zijn het eens met Glass Node en hebben hun gedachten en ideeën op Twitter en andere social media-platforms kenbaar gemaakt. Woo heeft onlangs de volgende tweet aangeboden:

Bereid je voor op een geweldig kwart 2020 voor de mensen van BTC (blah blah, ontkoppeling, blah blah, nieuwe correlaties). Het moeilijkheidslint is een van mijn meer betrouwbare persoonlijke favorieten.

We gaan naar de uiteindelijke aftelling

Het idee is dat bitcoin, na recentelijk te hebben geleden onder een daling van $2.000 (een daling van ongeveer $12.400 tot ongeveer $10.400 net weken geleden), de munt minder duur en meer betaalbaar is voor zowel nieuwe kopers als investeerders op lange termijn die proberen om verdere bitcoin-eenheden aan hun portefeuilles toe te voegen.

Een aparte grafiek uitgegeven door Bitwise legt uit dat de munteenheid tegen het einde van 2021 mogelijk tot $150.000 zou kunnen oplopen. De grafiek gebruikt de derde halvering die zich afgelopen mei voordeed als ondersteuning, en beweert dat de valuta doorgaans een jaar of meer na de halvering nodig heeft om zich echt in uberisch gebied te bewegen.

Finanzmünze, BAT, VeChain Preisanalyse

Finanzmünze, BAT, VeChain Preisanalyse

Der Rückgang von Bitcoin im Laufe des 1. und 2. Oktober hatte einen Welleneffekt, der auf dem gesamten Krypto-Markt zu spüren war. Doch während sich die weltgrößte Krypto-Währung bei Immediate Edge bald wieder in den Charts erholte, hatten viele andere nicht so viel Glück. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin bei 10.867 Dollar gehandelt, mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 63,9 Milliarden Dollar.

Solche wie Binance Coin, Basic Attention Token und VeChain gehörten zu den wenigen, die Pech hatten, denn all diese Kryptos konnten ihre Verluste zur Zeit der Drucklegung nicht wettmachen.

BNB-Münze [BNB]

Die Binance Coin, die native Krypto eines der größten Krypto-Austauschsysteme der Welt, war eine der wenigen Kryptos, die im September gut liefen. Allerdings brach der gesamte Aufschwung gegen Ende September ein, als die Bewegung der BNB durch die Verfehlungen von Bitcoin am 1. und 2. Oktober weiter ins Stocken geriet. Tatsächlich steckt die BNB seit dem letztgenannten Tag fest und handelt auf den Charts innerhalb eines engen Kanals.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels lag der Kurs von BNB bei 27,94 $, wobei das Crypto in der letzten Woche Verluste von über 4 % verzeichnet hatte.

Während die Kurscharts der BNB düster erschienen, erzählten ihre Indikatoren eine ganz gegenteilige Geschichte. Während die gepunkteten Markierungen des Parabolic SAR unter den Kurskerzen lagen und einen Aufwärtstrend andeuteten, stieg der Chaikin Money Flow in Richtung 0,20, ein Zeichen für wachsende Kapitalzuflüsse.

Binance Coin war kürzlich in den Nachrichten, nachdem berichtet wurde, dass mehr als 250 Mio. USD in BNB für den Anbau von BEL-Münzen gesperrt waren.

Grundlegende Aufmerksamkeitsmarke [BAT]

Basic Attention Token alias BAT hatte, wie die meisten Alts auf dem Markt, eine fruchtbare erste Hälfte im Monat August. Doch wie der Rest fiel auch BAT in den Charts dramatisch ab, und seither befindet sich das native Crypto des Brave Browsers in einem stetigen Abwärtstrend. Der fragliche Abwärtstrend wurde durch die Slapdash-Bewegung von Bitcoin in den Charts nur noch verschlimmert, wobei das Krypto seither laut Immediate Edge um über 12 % gefallen ist.

Das Ausmaß des oben erwähnten Rückgangs ist signifikant, da BAT bereits im August auf einem Niveau gehandelt wurde, das zuletzt im Juni 2019 erreicht wurde.

Während die konvergierenden Bollinger Bands den Mangel an Volatilität auf dem Markt verdeutlichten, schlich sich der Relative Strength Index auf den Charts nahe an den überverkauften Bereich heran.

VeChain [Berufsbildung]

VeChain, die Kryptowährung des Marktes, die zum Zeitpunkt der Drucklegung an 27. Stelle lag, befindet sich ebenso wie BAT seit August in einem stetigen Abwärtstrend, einem Monat, in dem sie auf einem Niveau gehandelt wurde, das zuletzt im November 2018 erreicht wurde. Der Rückgang des Krypto-Marktes Anfang Oktober beschleunigte den Abwärtstrend der Berufsbildung in den Charts nur noch, wobei der Krypto-Markt in der letzten Woche um mehr als 25% zurückging. Dennoch verzeichnete die Berufsbildung zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels noch YTD-Zuwächse von fast 110%.

Während die MACD-Linie nach einem rückläufigen Crossover deutlich unter der Signal-Linie auf den Charts lag, verzeichnete der Awesome Oszillator ein sehr geringes Marktmomentum.

VeChain war vor einiger Zeit in den Nachrichten, nachdem die VeChain-Stiftung behauptet hatte, dass die VeChainThor-Blockkette perfekt für die Erstellung von NFTs geeignet ist.

Skala szarości: Bitcoin przygotowuje się do historycznego przełomu

Bitcoin
Raport Grayscale Investments mówi, że obecna sytuacja Bitcoin przypomina sytuację z 2016 roku, czyli przygotowania do historycznego przełomu.

Gamdom.com – Dołącz do walki o $50,000Start zdobywając punkty za wszystkie postawione Monety Gamdom i zobacz jak daleko możesz się wspiąć na ranking!

Podstawowe wskaźniki Bitcoin Profit nadal się poprawiają, co jest niewątpliwie jednym z kluczowych czynników wzrostu wartości aktywów.

Autorzy badania przewidują, że popyt na Bitcoin będzie wzrastał w miarę wzrostu globalnej inflacji. Główną zaletą kryptokursztynu jest jego ograniczona emisja.

Trendy:
MyEtherWallet dodaje wsparcie dla protokołów Ren i Aave DeFi

Jednocześnie zauważono tendencję do odrzucania przez inwestorów krótkoterminowych spekulacji cenami tego składnika aktywów. Coraz więcej inwestorów woli przestawić się na długoterminowe przechowywanie bitcoinów. Liczba monet na giełdach spadła ostatnio do najniższego poziomu od spadku w 2018 roku. Poza tym, Grayscale Investments wskazuje na rekordowo wysoką aktywność adresów Bitcoinów. Analitycy zauważyli, że sieć BTC nadal się rozwija, co prowadzi do wzrostu liczby codziennych transakcji.

Gospodarka amerykańska jest stymulowana przez systematyczny zastrzyk dolarów. Jednak włączenie prasy drukarskiej Fedu prowadzi sektor finansowy nie tylko tego kraju, ale i reszty świata do tragicznych skutków. Dolar będzie się deprecjonował w średnim okresie, co już teraz skłania inwestorów do przestawienia się na bitcoin.

Pojawienie się kapitału instytucjonalnego jest szczególnie ważnym czynnikiem dla kryptosfery. Gracze tacy jak Paul Tudor Jones zaczęli dostrzegać potencjał BTC i zaufać temu aktywowi z częścią swoich oszczędności.

Wie lange wird es dauern, bis Bitcoin (BTC) ein neues Allzeithoch erreicht?

Analysten glauben bereits, dass Bitcoin bis Ende dieses Jahres oder irgendwo um 2021 herum wahrscheinlich eine neue ATH geben und seine Macht erneut unter Beweis stellen wird.

Bitcoin Code hat ungeachtet des zeitweiligen Preiseinbruchs aufgrund einer steigenden Zahl von Adoptern und Investoren nach 2017 ATH eine Sauftour gemacht. Darüber hinaus ist 2020 das Jahr der 3. Bitcoin-Halbierung (die 3. BTC-Halbierung fand am 11. Mai 2020 statt), was ein weiterer Hype war, um noch mehr Investoren mit Blick auf die Maximalannahmen zu überzeugen, dass die BTC nach der Halbierung wie 2012 und 2016 ein Ass haben wird.

Jedoch nicht, dass die gegebene Annahme nicht zutreffend wäre, und viele Analysten glauben bereits, dass Bitcoin bis Ende dieses Jahres oder irgendwo um 2021 herum wahrscheinlich eine neue ATH geben und seine Macht erneut unter Beweis stellen wird.

Der Mond
@TheMoonCarl
BREAKING NEWS: Bloomberg sagt voraus, dass #Bitcoin noch vor Ende 2020 erneut 20.000 $ testen wird und vielleicht sogar bis zu 28.000 $ erreicht!

Zweitgrößter Absturz nach Marktzusammenbruch im März

Und auf der anderen Seite erlebte BTC im laufenden Jahr den vierten Abschwung in Bezug auf Schwierigkeiten im Bergbau, und derjenige, der in der jüngsten Vergangenheit passierte, war der zweitgrößte Absturz, nachdem der Markt im März zusammenbrach und der König der Krypten den Jahrestiefststand erreicht hatte.

glassnode
@Glassnode
#Bitcoin Bergbau Schwierigkeiten gerade gesunken -9,29%.

Dies ist die vierte Anpassung nach unten in diesem Jahr und bisher der zweitgrößte Rückgang im Jahr 2020.

25. Februar: -0,3%.
26. März: -15,9%.
20. Mai: -6%.
4. Juni: -9.3%

Darüber hinaus wurde Bitcoin von vielen geliebt und gegenüber traditionellen Produkten wie Aktien, Anleihen, Investmentfonds oder ETFs bevorzugt. Der Grund dafür ist einfach, dass die traditionellen Anlagen während der Pandemie keine große Unterstützung ertragen konnten, als die gesamte Anlageklasse zusammenbrach, während die BTC und andere Kryptowährungen eine Haussephase durchliefen.

„INVESTIEREN SIE IN DAS, WAS SIE LIEBEN“, ist zufällig das einfache Mantra.

therealkiyosaki

@theRealKiyosaki
Die Leute sagen: „Tu, was du liebst.“ Es ist auch wichtig, „INVESTITIONEN IN DAS, WAS SIE LIEBEN“. Ich liebe keine Aktien, Anleihen, Investmentfonds oder ETFs. Wenn SIE SIE SIE LIEBEN, investieren Sie in sie. Ich liebe Immobilien seit ich 9 Jahre alt bin, Gold und Silber seit ich 25 Jahre alt bin, heute liebe ich Bitcoin. Was lieben Sie?

Bitcoin handelte zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei $ 9,7.000 und zeigte einen Aufwärtstrend und hielt die Unterstützung von 50-Tage-, 100-Tage- und 200-Tage-MA aufrecht, nachdem die Münze nach dem jüngsten Absturz allmählich anstieg. Diesmal, langsam aber stetig, gewinnt die BTC einen erstaunlichen Aufschwung, der jedoch geringer ist als die Warts gegenüber dem US-Dollar. Darüber hinaus konsolidiert sich der Bitcoin-Preis erfolgreich in Richtung eines Durchbruchs über 50,0% Fib, nachdem er gestern 38,20% Fib überschritten hatte.

BTC-Nachrichten

Außerdem zeichnet die langfristige Preisaktion von Bitcoin eine bestimmte Art von Muster, bei dem in den letzten anderthalb Jahren eine abwechselnd zinsbullische und bärische Tendenz zu beobachten ist. Darüber hinaus gibt BTC insgesamt betrachtet gemischte Signale aus, da es einen Abwärtstrend zeichnet, der niedrigere Höchststände und das jüngste zinsbullische Muster projiziert.

Das erste zinsbullische Muster, das im vergangenen Jahr auftrat, war das Zeichen eines „Bullish Engulfing“, nach dem die Münze das YTD-Hoch erreicht hatte.

Im Anschluss an den rückläufigen Preistrend unterstützte die 20-Tage-MA den Preis auf dem Wochen-Chart, gerade als der Markt im September 2019 abstürzte. Wenn sich ein ähnliches Muster fortsetzt, wird es jedoch keine Überraschung sein, wenn der Markt und Bitcoin einen weiteren Absturz früher als je zuvor erleben.

Mit der wiedergewonnenen stabilen Unterstützung erwarten wir jedoch, dass sich die Münze mäßig volatil, aber dennoch zinsbullisch bewegt und sich dem anpasst, was die Analysten sagen, dass Bitcoin nicht davon entfernt ist, einen neuen ATH zu erreichen.